Implantologie

Was sind Implantate?

Bei der Implantation wird der verlorengegangene Zahn bzw. die Wurzel (Zahnlücke) durch eine künstliche Wurzel - das Implantat - ersetzt und kann anschließend mit einer Zahnkrone versehen werden. Voraussetzung für einen derartigen Eingriff ist eine genaue Diagnose des vorhandenen Knochenangebots mittels Panoramaröntgen oder DVT.

Auch bei totalem Zahnverlust gewähren Implantate eine ästhetische und festsitzende Versorgung und damit ein natürliches Aussehen und ein sicheres Gefühl, was wiederum zur Steigerung Ihrer Lebensqualität beiträgt.

Die Implantation bietet somit vielfältige Lösungen für unterschiedliche Probleme, wie z.B. für eine Zahnlücke, ein freies Kieferende bzw. das Fehlen aller Zähne. Im Vorfeld beraten wir Sie selbstverständlich ausführlich in einem persönlichen Gespräch.

Ein erfahrener Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurg, DDr. Werner Wach, setzt die Implantate direkt in unserer Ordination ein. Damit können wir unseren Patienten höchste Qualität in gewohnter Umgebung bieten.

Die Anfertigung der Überkonstruktion erfolgt nach individueller Einheilungsphase in unserer Praxis.